Wenn die Wolken weg sind, lichtet sich der Blick
Wenn die Wolken weg sind, lichtet sich der Blick

Prüfungsfragen zu Frischs Drama "Andorra"

  1. Worum geht es in Frischs Drama "Andorra"?.
  2. Wie ist die Ausgangssituation?
  3. Was versteht man unter der Exposition eines Dramas (das ist genau der Teil am Anfang, in dem der Grundkonflikt deutlich wird)?
  4. Welcher Grundkonflikt wird dabei deutlich?
  5. Wie wird die Figur des Andri präsentiert und wie entwickelt sie sich?
  6. Welche Rolle spielt Barblin?
  7. Welche Bedeutung hat die Tischlerlehre?
  8. Wie verhalten sich die anderen Leute gegenüber Andri und seinen Problemen?
  9. Welche Rolle spielt die "Senora"?
  10. Wie geht das Stück und damit der Konflikt zu Ende?
  11. Welche Bedeutung haben die "Bilder" zwischen den Szenen?
  12. Welche Themen werden im Stück angesprochen?
  13. Welche Zielrichtung vertritt das Stück (Intentionalität)?
  14. Warum ist es wichtig für die Aussage, dass Andri gar kein Jude ist?
  15. Warum nimmt Andri diese ihm aufgezwungene Rolle weiter an, obwohl ihm die Wahrheit gesagt wird?
  16. Inwiefern kann man das Stück als eine Parabel bezeichnen?
  17. Welche Bedeutung hat der Eintrag in Frischs Tagebuch: "Du sollst dir kein Bildnis machen!"
  18. Welche Bedeutung hat das Stück für uns heute noch?

Aktueller Tipp:

In unserem "Register" wird alphabetisch alles aufgeführt, was wir haben - ist zwar noch im Aufbau, aber schon ganz nützlich. Einfach mal ausprobieren.

Kurz vor dem schriftlichen Abitur oder auch normalen Klausuren ist noch mal Endspurt angesagt. Dies E-Book hilft dabei. Zu bekommen ist es zum Beispiel hier.

<< Neues Textfeld >>

Zur Entspannung vor den Sommerferien - oder auch in der Vertretungsstunde:

Das ideale Quiz für den Deutschunterricht gibt es hier!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schnell durchblicken - So einfach kann es gehen - Impressum