Wenn die Wolken weg sind, lichtet sich der Blick
Wenn die Wolken weg sind, lichtet sich der Blick

Materialien zu einem eigenen Artikel (z.B. für eine Schülerzeitschrift) verarbeiten

In den letzten Jahren spielt im Deutschunterricht eine neue Aufsatzform eine größere Rolle, nämlich die Verarbeitung von Informationsquellen zu einem eigenen Artikel, etwa für eine Schülerzeitschrift.

 

Dabei kommt es darauf an, zunächst einmal die verschiedenen Materialien zu einem bestimmten Thema auszuwerten.

 

Anschließend kommt der schwierigere Teil, nämlich die Erstellung eines eigenen Artikels.

Erklärung der handschriftlichen Darstellung

 

Wie erstellt man einen Artikel für die Schülerzeitung auf der Basis gegebenen Materialien?

 

  • Es handelt sich dabei um eine ganz normale Situation einer Recherche, wie sie zum Beispiel von Journalisten jeden Tag erlebt wird.
  • Man hat ein Thema beziehungsweise ein Problem, sucht sich dafür Informationsquellen und hat anschließend verschiedene Materialien (Berichte, Interviews und Statistiken), aus denen dann ein Artikel entstehen soll.
  • In der Schule wird das abgekürzt, die Materialien werden vorgegeben.
  • Anschließend hat man zunächst die Aufgabe, diese Materialien auszuwerten.
  • Schließlich kommt der schwierigste Teil, nämlich daraus eine eigene Darstellung zu machen, wie sie zum Beispiel in einer Schülerzeitung als Artikel veröffentlicht werden könnte.
  • Wichtig ist dabei natürlich, die entsprechenden Adressaten im Auge zu behalten.
  • Von der Aufgabenstellung hängt ab, was für eine Art von Artikel man erstellen soll.
    • Die einfachste Variante ist sicherlich ein Bericht.
    • Schwieriger wird es, wenn man den Artikel auch noch interessant und anschaulich gestalten soll - bis hin zu Elementen persönliche Meinung.
  • Ein Beispiel für eine Sammlung von Materialien zu einem Thema findet man zum Beispiel auf der folgenden Seite.
    Der Aufgabentyp dort nennt sich:

    "Verfassen eines informativen Textes (Materialauswahl und sichtung, Gestaltung des Textes, Reflexion über Mittel und Verfahren).
    Die Materialien beziehen sich auf die Adlerwarte Berlebeck. An Informationsquellen werden zur Verfügung gestellt:
    1. Erfahrungsbericht eines Besuchers
    2. Artikel über die Verarztung verletzter Greifvögel
    3. Erklärung zum Artenschutz
    4. Reportage über einen Familientag auf der Adlerwarte
    5. Gespräch zwischen zwei Schülern
    6. Diagramm zur unterschiedlichen Lebenserwartung in Gefangenschaft und in der Wildnis
  • Hilfreich ist die Beschreibung der erwarteten Leistung mit den Punkten, die bei den einzelnen Aspekten erreicht werden können.
  • Außerdem gibt es Förderhinweise (sowie Beispiele), die einem helfen, mit einer solchen Aufgabe möglichst gut klarzukommen.
     

Das Schaubild macht noch einmal deutlich, worum es geht - nämlich die Verarbeitung von Materialien zu einem Thema.

 

Was die Details des Ziel-Artikels angeht, kommt es auf die Aufgabenstellung an.

Kurz vor dem schriftlichen Abitur oder auch normalen Klausuren ist noch mal Endspurt angesagt. Dies E-Book hilft dabei. Zu bekommen ist es zum Beispiel hier.

<< Neues Textfeld >>

Zur Entspannung vor den Sommerferien - oder auch in der Vertretungsstunde:

Das ideale Quiz für den Deutschunterricht gibt es hier!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schnell durchblicken - So einfach kann es gehen - Impressum