Wenn die Wolken weg sind, lichtet sich der Blick
Wenn die Wolken weg sind, lichtet sich der Blick

Tipps und Hilfen zum Verständnis von Schillers Drama "Wilhelm Tell"

Hier sammeln wir alles, was hilft, eines der wichtigsten Dramen Schillers leichter zu verstehen.

 

Eine besonders gute Hilfe dürften die Textfassungen sein, in die wir direkt Zusammenfassungen und Verständnishilfe eingearbeitet haben.

 

Damit wird sichergestellt, dass nicht nur "über den Text" gelesen wird, sondern mit ihm.

 

  1. Wer sich erst mal über die historischen Hintergründe informieren will, der bekommt hier wichtige Infos präsentiert. Dabei spielen sogar die Fußballer Messi und Lewandowski eine Rolle ;-)
     
  2. Als erstes wenden wir uns der schwierigen Frage zu: Was muss am Anfang einer Szene eigentlich geklärt werden, um die Szene richtig analysieren und einordnen zu können.
     
  3. Präsentation der Szene I,1 mit Hilfen zum Verständnis - direkt neben dem Text
    Es handelt sich um den Einstieg ins Drama: Zunächst ein paar Lieder, die vom einfachen Volk in der Schweiz gesungen werden. Dann ein aufziehender Sturm, vor dem man sich schützen muss.
     
  4. Präsentation der Szene I,2 mit Hilfen zum Verständnis - direkt neben dem Text

    Nach der Rettung eines Mannes, der nur aus Notwehr einen kaiserlichen Beamten erschlagen hat, geht es jetzt um einen anderen Schweizer namens Stauffacher. Dieser sieht sein Haus bedroht von einem anderen kaiserlichen Beamten - einfach nur aus Neid. Seine Frau fordert ihn auf, sich mit anderen freiheitsliebenden Schweizern zu verbünden, was er auch tun will.
     
  5. Präsentation der Szene 1,3 mit Zusammenfassungen und Verständnishilfen direkt neben dem Text

    In dieser Szene wird gezeigt, wie die Unterdrückung durch die Österreicher immer weiter fortschreitet, vor allem durch den Bau von befestigten Burgen. Die Einheimischen müssen selbst an ihrer Unterdrückung mitwirken. Dabei kommen auch Menschen um. Eine Adlige versucht, sich auf die Seite der einfachen Leute zu stellen – die trauen ihr aber nicht und nehmen ihre Unterstützung nicht an.

    Um die Schweizer noch besonders zu demütigen und die Unterdrückung sichtbar zu machen, sollen sie sogar einen Hut als Vertreter des Königs grüßen.

     
  6. Präsentation der Szene II,1 mit Hilfen zum Verständnis - direkt neben dem Text
    Szene zwischen einem Schweizer Adligen, der um Aufstand gegen die Österreicher und ihre Unterdrückung bereit ist, und seinem Neffen. Dieser ist geblendet von der Verführung der Macht und außerdem gebunden durch eine Liebesbeziehung. Deshalb verlässt er seinen Onkel und ist nicht bereit, ihn zu unterstützen.
  7. Analyse der Szene II,1: Video mit Begleitmaterial
     
  8. Dann verweisen wir hier auf eine andere Website von uns, die ebenfalls einige Materialien zu Wilhelm Tell enthält.
     
  9. kommt noch!

 

#211579125725# - Seitenzugriffe ab Aktualisierungsdatum

Aktueller Tipp:

In unserem "Register" wird alphabetisch alles aufgeführt, was wir haben - ist zwar noch im Aufbau, aber schon ganz nützlich. Einfach mal ausprobieren.

Kurz vor dem schriftlichen Abitur oder auch normalen Klausuren ist noch mal Endspurt angesagt. Dies E-Book hilft dabei. Zu bekommen ist es zum Beispiel hier.

<< Neues Textfeld >>

Zur Entspannung vor den Sommerferien - oder auch in der Vertretungsstunde:

Das ideale Quiz für den Deutschunterricht gibt es hier!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schnell durchblicken - So einfach kann es gehen - Impressum