Wenn die Wolken weg sind, lichtet sich der Blick
Wenn die Wolken weg sind, lichtet sich der Blick

Beispiel für eine mündliche Abiturprüfung zu Goethes "Faust" - mit Kommentar

Beispiel für ein Prüfungsgespräch zum Thema Goethes „Faust“

Ex-Sc: 11024

•        Besonders mündliche Prüfungen (etwa im Abitur) lösen im Vorfeld Angst und Schrecken aus, weil man als Schüler solche Herausforderungen in der Regel zu wenig geübt hat.

•        Hier setzt die Reihe „School-Scout-Prüfungsgespräche“ an: Sie präsentieren eine Abfolge von Fragen und Antworten, wie sie in der Praxis gut vorkommen können.

•        Der praktische Nutzen bei der Vorbereitung wird dadurch noch erhöht, dass der Verlauf des Gesprächs kritisch kommentiert wird. Besser kann man sich kaum auf eine Prüfung vorbereiten.

•        In diesem Fall geht es um den Prüfungsbereich Goethes „Faust“.

•        3 Seiten Prüfungsgespräch, die sich vor allem mit der Exposition und dem anschließenden „Experiment“ um und mit Faust beschäftigen. Außerdem wird näher auf die Gelehrten- und Gretchentragödie eingegangen. Dazu kommen der Schluss von Faust II sowie die Frage der Aktualität des Dramas.

•        Dazu am Ende noch ein Kommentar zum Verlauf

 

P (Prüfer/in): Im Folgenden geht es um Goethes Drama „Faust“, das wir gemeinsam gelesen und besprochen haben. Warum ist dieses Drama so berühmt?

S (Schüler/in): Es ist sicher zum einen deswegen schon berühmt, weil es von Goethe stammt – aber das reicht natürlich nicht aus. Es kommt hinzu, dass es in diesem Drama um eine Art Experiment geht, bei dem geprüft wird, was der Mensch eigentlich ist, in welchem Spannungsfeld er lebt und auf welches Ziel er zusteuert. Außerdem wird in ihm die „große“ und die „kleine“ Welt durchschritten, das Werk hat dementsprechend einen sehr großen, fast allumfassenden Ansatz.

P:      Nehmen wir einmal den Begriff des “Spannungsfeldes” auf – wie sieht es damit in der Exposition des Dramas aus?

S:      Am auffälligsten ist natürlich erst einmal im „Prolog im Himmel“, mit dem die eigentliche Handlung eröffnet wird, die Spannung zwischen dem „Herrn“, wie Gott genannt wird, und dem Teufel in Gestalt Mephistos.

P:      Können wir da einmal einhaken? Worin genau besteht die Spannung?

 

zum weiteren Verlauf siehe die PDF-Datei  weiter unten

Ratgeber für maximalen Erfolg im mündlichen Abitur

Man bekommt das E-Book zum Beispiel

hier

und kann es dann überall lesen - nur bitte nicht in der Prüfung ;-)

Ausführliches Beispiel für eine mündliche Abiturprüfung zu Goethes "Faust" mit Kommentaren
Mat370 Beispiel für ein Prüfungsgespräch[...]
PDF-Dokument [131.2 KB]

#651303224109# - Seitenzugriffe ab Aktualisierungsdatum

Aktueller Tipp:

In unserem "Register" wird alphabetisch alles aufgeführt, was wir haben - ist zwar noch im Aufbau, aber schon ganz nützlich. Einfach mal ausprobieren.

Kurz vor dem schriftlichen Abitur oder auch normalen Klausuren ist noch mal Endspurt angesagt. Dies E-Book hilft dabei. Zu bekommen ist es zum Beispiel hier.

<< Neues Textfeld >>

Zur Entspannung vor den Sommerferien - oder auch in der Vertretungsstunde:

Das ideale Quiz für den Deutschunterricht gibt es hier!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schnell durchblicken - So einfach kann es gehen - Impressum