Wenn die Wolken weg sind, lichtet sich der Blick
Wenn die Wolken weg sind, lichtet sich der Blick

Schnell durchblicken bei: Paul Zech, Fabrikstraße Tags

Auf dieser Seite stellen wir das expressionistische Gedicht "Fabrikstraße Tags" von Paul Zech vor.

 

Es macht deutlich, wie sehr die Industrialisierung alles Leben aufgesaugt, ja verschlungen hat.

 

Der Mensch ist voll in ihrem Griff, erscheint zwangsangepasst.

 

Letztlich wird alles vom Diktat der Endlosigkeit bestimmt.

 

 

Das Gedicht präsentiert vor allem die Trostlosigkeit einer Straße mit lauter aneinandergereihten Fabrikgebäuden. Wir haben hier die Farbe grau verwendet.

 

Die Härte der Umgebung hat auch auf die Menschen abgefärbt.

 

Positive Elemente gibt es nicht (Bahnspur als Zeichen von Leben, Verkehr) oder aber bei den anderen Menschen blitzt nur kurz das auf, was Menschen verbindet. Dann setzt sich die Fabrikatmosphäre wieder durch. Nur am Ende könnte es etwas heller werden, wenn die Menschen sich unterscheiden, “eigenartig” sind.

 

Aber am Ende steht eine Art göttliche Weltordnung - nach der Vertreibung der Menschen aus dem Paradies - es ist die ständige Schicht, die von keiner Pause unterbrochen oder auch durch eine Uhr beendet wird.

 

“Feuer” haben wir hervorgehoben, weil es neben der Trostlosigkeit zumindest kurz andeutet, dass hier auch etwas geschieht, was aber vielleicht bedrohlich ist.

 

Gelb haben wir die einzige Stelle markiert, die etwas Schwierigkeiten beim Verstehen macht.

Aktueller Tipp:

In unserem "Register" wird alphabetisch alles aufgeführt, was wir haben - ist zwar noch im Aufbau, aber schon ganz nützlich. Einfach mal ausprobieren.

Kurz vor dem schriftlichen Abitur oder auch normalen Klausuren ist noch mal Endspurt angesagt. Dies E-Book hilft dabei. Zu bekommen ist es zum Beispiel hier.

<< Neues Textfeld >>

Zur Entspannung vor den Sommerferien - oder auch in der Vertretungsstunde:

Das ideale Quiz für den Deutschunterricht gibt es hier!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schnell durchblicken - So einfach kann es gehen - Impressum