Wenn die Wolken weg sind, lichtet sich der Blick
Wenn die Wolken weg sind, lichtet sich der Blick

Goethe und die Idee des "Selbstischen" im Spannungsfeld von Individuum und Gesellschaft

Das Verhältnis von Individuum und Gesellschaft ist ein Spannungsfeld, in dem jeder Mensch seinen für ihn passenden Platz suchen muss.

 

Wir präsentieren hier einen Auszug aus Rüdiger Safranskis Goethe-Biografie, in der er Goethes Idee des "Selbstischen" erläutert. Präsentiert wird der Text mit Arbeitsanregungen.

 

Hier zunächst als Foto zur Vorab-Information. Darunter dann die PDF-Datei zum Ausdrucken.

Arbeitsblatt mit Aufgaben: Goethes Idee des "Selbstischen" im Spannungsfeld zwischen Individuum und Gesellschaft
Mat387 Safranski Goethe selbstisch.pdf
PDF-Dokument [33.1 KB]

#431429001336# - Seitenzugriffe ab Aktualisierungsdatum

Aktueller Tipp:

In unserem "Register" wird alphabetisch alles aufgeführt, was wir haben - ist zwar noch im Aufbau, aber schon ganz nützlich. Einfach mal ausprobieren.

Kurz vor dem schriftlichen Abitur oder auch normalen Klausuren ist noch mal Endspurt angesagt. Dies E-Book hilft dabei. Zu bekommen ist es zum Beispiel hier.

<< Neues Textfeld >>

Zur Entspannung vor den Sommerferien - oder auch in der Vertretungsstunde:

Das ideale Quiz für den Deutschunterricht gibt es hier!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schnell durchblicken - So einfach kann es gehen - Impressum